Kunst-Themenkurs – Aktuelle Kunstausstellungen


Mittwoch, 9.00-11.00 Uhr, und parallel dazu
Donnerstag, 18.00-20.00 Uhr
Start am 21. August 2019 (Mittwoch) bzw. 22. August 2019 (Donnerstag)
1 Semester, 20 x 2 Std.

Nachdem wir dieses abwechslungsreiche Kursformat bereits einmal durch Kursgruppen bei Culturart erprobt haben, findet es nun eine Fortsetzung: vor allem für diejenigen, die ausgewählten Themen auf den Grund gehen wollen, bieten diese Besprechungen eine gute Grundlage. Ausserdem kommt es – wie immer in den Kursgruppen – zum spannenden Austausch von zusätzlichen Informationen.

Wöchentlich besprechen wir aktuelle Kunstausstellungen, vor allem aus der Schweiz, aber auch aus dem Ausland. Je nach Thema kann die künstlerische Entwicklung eines Künstlers oder einer Künstlerin im Mittelpunkt stehen, oder eine Kunstströmung, oder die gesellschaftlich interessanten Hintergründe, oder noch viel mehr. Die Inhalte sind naturgemäss ganz von der Ausstellung abhängig. Auch experimentelle Ausstellungsbedingungen kommen zum Zug, neben gewohnten Ausstellungsformaten.

Die von mir ausgelesenen Ausstellungen widmen sich sowohl älterer wie auch zeitgenössischer Kunst, und bewegen sich in allen Kunstgattungen.

Fünf der zwanzig Termine sind als halb- oder ganztägige Exkursionen dem Besuch vor Ort der ausgewählten Ausstellungen gewidmet. Dabei kommen beide Kursgruppen zusammen, was nochmals zum Austausch animiert.

Wer will, kann darüber hinaus die „nur“ besprochenen, aber nicht besuchten Ausstellungen auf eigene Faust erkunden, mit dem erworbenen Hintergrundwissen fällt einem die Orientierung dann schon viel leichter.

In der Ausstellung „Erwin Wurm, peace & plenty“ im Kunstmuseum Luzern

Einige Einzelwerke aus der Ausstellung „Erwin Wurm, peace & plenty, darunter Zeichnungen zu Fat Car und Sekundenskulpturen