Kunst-Themenkurse


Wollen Sie sich einzelnen Gebieten der Kunstgeschichte etwas vertiefter widmen, dann bieten sich die Kunst-Themenkurse an: innerhalb der Malerei, der Skulptur, der Architektur, der Fotografie, oder auch themenübergreifend wie in den Kursen zur Entwicklung des „Wohnens“ oder des „Museums“ wie wir es heute kennen, es gibt so vieles, was man mit etwas Systematik und dennoch abwechslungsreich – und immer mit gutem Bildmaterial – entdecken kann.

Aktuelle Kunst-Themenkurse

Hier finden Sie diejenigen Kunst-Themenkurse aufgelistet, die demnächst starten werden, und für die Sie sich anmelden können; gleich hier unten ist der Überblick über die Auswahl an Kunst-Themenkursen. Bei genügender Anzahl Anmeldungen (je nach Kurs ab 4-5 Personen bis max. 10) kann der Kurs durchgeführt werden, was Sie ca. 10 Tage vor dem geplanten Kursstart erfahren. Weiter unten finden Sie die Hinweise auf Kurse, die periodisch wiederkehrend angeboten werden, selbst wenn sie nicht gerade sofort auf dem Programm sind. Auch für diese können Sie gern Ihr Interesse anmelden.

 

Überblick: Kunst-Themenkurse

Ich biete Kunst-Themenkurse zu verschiedenen Gebieten und Epochen an.  Die Kurse finden in unregelmässigen Abständen statt. Erste Informationen finden Sie unter den Links. Ich gebe Ihnen gerne persönlich Auskunft über diese Kurse, melden Sie sich einfach bei mir, ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Email.

 

 

  • Kunst-Themenkurs  „Die Geschichte der Fotografie.“

    Von den experimentellen Anfängen im 19. Jahrhundert bis zu den zeitgenössischen Entwicklungen mit den neuen Rollen der Fotografie.
    Weitere Informationen zum Kunst-Themenkurs „Die Geschichte der Fotografie.“

 

  • Kunst-Themenkurs  „Zwölf Maler – Der Weg zur Moderne.“

    Eine vertiefende Auseinandersetzung mit Künstlerpersönlichkeiten. Gustave Courbet, Edouard Manet, Claude Monet, Vincent van Gogh, Paul Cézanne, Pablo Picasso, Henri Matisse, Ernst Ludwig Kirchner, Gustav Klimt, Wassily Kandinsky, Salvador Dalì, Kasimir Malewitsch.
    Weitere Informationen zum Kunst-Themenkurs „Zwölf Maler – Der Weg zur Moderne.“

 

  • Kunst-Themenkurs „Kunst von Schweizer Künstlerinnen und Künstlern ab Hodler bis heute

    Innovative,   Schemen überwindende Künstlerpersönlichkeiten von Hodler, Segantini, G. Giacometti, Amiet, über Alice Bailly, Klee, Vallotton, die Arps, Stoecklin, Gubler, Scherer, A. Giacometti, Dietrich, Bodmer, Bill, Niki de Saint Phalle, Tinguely, zu Manon, Fischli/Weiss, Armleder, Federle, Disler, Miriam Cahn, Raetz, Signer, Hannah Villiger, Rémy Zaugg… und viele mehr.
    Weitere Informationen zum Kunst-Themenkurs „Kunst von Schweizer Künstlerinnen und Künstlern ab Hodler bis heute“

 

  • Kunst-Themenkurs  „Künstlerische Positionen von der Klassischen Moderne bis heute.“

    Von den Avantgarden der Moderne über die Postmoderne bis heute: das Sprengen der herkömmlichen Kunstgattungen, das offene Kunstsystem, die Themen des 20./21. Jahrhunderts, die jüngsten Entwicklungen – Strömungen, KünstlerInnen, Hot Spots, Tendenzen.
    Weitere Informationen zum Kunst-Themenkurs „Künstlerische Positionen von der Klassischen Moderne bis heute.“

 

  • Kunst-Themenkurs  „Renaissance in Florenz“

    In Florenz entstand, auf der Basis einer einzigartigen Mischung aus kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Vorgaben, zu Beginn des 15. Jhs. die Renaissance. Ausserordentlich reiche Kunstschätze prägen die Stadt bis heute – erlebbar aufbereitet in 20 Lektionen; optional mit einer Kunst-Reise nach Florenz.
    Weitere Informationen zum Kunst-Themenkurs  „Renaissance in Florenz“

 

  • Kunst-Themenkurs  Geschichte des Intérieur, Möbelstilkunde und Design.“

    Wohnkultur von der Antike bis heute (Moderne und Postmoderne) in Schlössern, Palästen und Wohnhäusern, Möbelstilkunde und Design, Inneneinrichtung im Kontext von Architektur, Malerei und Kunsthandwerk.
    Weitere Informationen zum Kunst-Themenkurs „Geschichte des Intérieur, Möbelstilkunde und Design.“

 

  • Kunst-Themenkurs  Frauen in der Kunst“  (Teil I und II).

    Frauen in der Kunst sind präsent als Dargestellte (als Göttinnen und mythologische Figuren der vorchristlichen, als Heiligenfigur der christlichen Kunst, als Allegorie, als erotisches Objekt) – aber auch als kunstschaffende Akteurinnen (weibliches Schaffen in Klöstern; eigenständige Künstlerinnen in der Neuzeit bis heute).  Im zweiten Teil dieses Kurses stehen Künstlerinnen aus der Nachkriegsmoderne bis zur Gegenwartskunst im Mittelpunkt.
    Weitere Informationen zum Kunst-Themenkurs „Frauen in der Kunst“

 

 

 

  • Kunst-Themenkurs „Das Kunstmuseum Winterthur und seine Sammlung“ (Teil I und II).

    Pro Kurs 5 Museumsbesuche und 5 Sitzungen im Kursraum führen zu einer vertiefteren Kenntnis der Geschichte und der Kunstschätze des Kunstvereins Winterthur. Im Mittelpunkt stehen die Werke der Kunstsammlung, die das 19. und 20. Jahrhundert in Malerei und Skulptur exemplarisch vertreten.
    Weitere Informationen zum Kunst-Themenkurs „Das Kunstmuseum Winterthur und seine Sammlung“