Kunst-Newsletter Mai 2014


Mai 2014

Liebe Kunstinteressierte

Culturart ist relaunched! Ich freue mich, Sie auf www.culturart-carraro.ch über die laufenden und kommenden Kurse, Führungen und Veranstaltungen informieren zu dürfen. Ab August 2014 starten wieder neue Kernkurse für den konsequenten Wissensaufbau und Themenkurse für Vertiefungen.

Neben dem Kursangebot findet auch folgendes statt:

CULTURART-APERO AM FREITAG, DEN 4. JULI 2014, 18-20 Uhr: mit Vorschau auf Kursthemen 2014/15
Auch dieses Jahr gibt es einen Culturart-Apero! Ich begrüsse Sie gerne ab 18h. Gegen 19h, findet eine Vorschau auf kunsthistorische Themen statt, die im Herbst-/Wintersemester 2014/15 angeboten werden. Ich freue mich auf Ihre Anmeldung (Mail/Brief/sms) bis Ende Juni.

ARTE, DANZA E CUCINA RINASCIMENTALE – eine Seminarwoche in Italien, in deutscher Sprache rund um Themen der italienischen Renaissance:

in Terzo di Danciano bei Cortona (Toskana) vom 5. bis zum 10. Oktober 2014, mit Tiziana Carraro, Bernhard Gertsch und Sophie Mauch.
Die Anmeldefrist läuft noch bis Ende Juni 2014. Mehr Infos hier.

H14 – KUNST UMS SCHLOSS – HEGI 2014 „HORTUS CONCLUSUS“
Seit 17. Mai und noch bis zum 26. Oktober 2014 können Sie im Schlosspark von Schloss Hegi die Skulpturenausstellung besuchen, die vom Künstler Erwin Schatzmann ausgerichtet wurde, und die unter seinem und dem Ko-Kuratorium von Katja Baumhoff und Tiziana Carraro stand. Am Sonntag, den 22. Juni, findet das Sommerfest statt: neben den ausgestellten Werken finden auch Performances und Führungen statt. Mehr Infos hier.

SPEZIALFÜHRUNG IN DER AUSSTELLUNG HOME GROWN, Sa, 31.5.2014, 14.00 Uhr, Museum Oskar Reinhart (Stadthausstrasse 6) und im Barockhäuschen im Stadtpark, mit Tiziana Carraro, Lucia A. Cavegn und Peter Niederhäuser:
Es führen zuerst Lucia A. Cavegn (Kunstweise) und Tiziana Carraro (Culturart) gemeinsam durch die Ausstellung Home Grown im Museum Oskar Reinhart. Wir schlüpfen in die Rollen einer Journalistin und einer Winterthurer Künstlerin. Im zweiten Teil wird das jüdische Winterthur thematisiert.

Platzreservation empfohlen.

Herzliche Grüsse

Tiziana Carraro

 

Zurück zur Übersicht der Kunst-Newsletter