Führungen Kunsthaus Zürich


Das Kunsthaus Zürich ist eines der grossen Flaggschiffe unter den Kunstmuseen der Schweiz, die international von Bedeutung sind und jährlich hunderttausende Besucherinnen und Besucher anlockt. Es sind hochstehende Werke ab spätem Mittelalter und bis zur Gegenwartskunst in allen Sparten von Bildhauerei und Plastik über Malerei hin zu Video, Fotografie und Installationen zu entdecken, viele Strömungen der europäischen Geschichte der Bildenden Künste darlegend. Für mich ein absolutes Muss, das Haus zu kennen.

 

Kunsthaus Zürich, Saal mit Maillol, Matisse, Chagall und viel mehr

Kunsthaus Zürich, Saal mit Maillol, Matisse, Chagall und viel mehr

 

Folgende Führungslektionen habe ich im Verlaufe der Jahre mit Gruppen mit CULTURART TIZIANA CARRARO im Kunsthaus durchgeführt:

  • Architektur des Hauses
  • Schweizer Malerei im 18./19. Jahrhundert (Johann Heinrich Füssli, Albert Anker, Rudolf Koller, Robert Zünd, Karl Stauffer-Bern)
  • Französische Romantik (Théodore Géricault, Eugène Delacroix)
  • Französischer Realismus (Camille Corot, Gustave Courbet, Edouard Manet)
  • Realismus und Symbolismus (Ferdinand Hodler, Arnold Böcklin)
  • Schweizer Kolorismus (Cuno Amiet, Giovanni Giacometti)
  • Abstraktionstendenzen (Augusto Giacometti)
  • Französischer Impressionismus (Claude Monet)
  • Impressionismus in Deutschland (Max Liebermann, Lovis Corinth)
  • Postimpressionismus (Paul Cézanne, Vincent Van Gogh, Paul Gauguin)
  • Divisionismus (Giovanni Segantini)
  • Expressionismus (Auguste Rodin, Wilhelm Lehmbruck, Edvard Munch, Oskar Kokoschka)
  • Nabis (Aristide Maillol, Félix Vallotton, Pierre Bonnard, Ker-Xavier Roussel, Edouard Vuillard, …)
  • Malerei im Aufbruch des 20. Jh. (Marc Chagall, Amedeo Modigliani)
  • Abstraktion in der Bildhauerei (Constantin Brancusi, Henry Moore, Antoine Pevsner)
  • Abstraktion (Wassily Kandinsky)
  • Kubismus (Pablo Picasso, Georges Braque, Fernand Léger)
  • Henri Matisse
  • Orphismus (Robert Delaunay)
  • Italienischer Futurismus (Giacomo Balla)
  • Bauhaus (Paul Klee, Oskar Schlemmer)
  • Surrealismus (Meret Oppenheim, Juan Mirò, Salvador Dali, früher Alberto Giacometti, Max Ernst)
  • Kinetische Kunst (Alexander Calder)
  • Neoplastizismus (Piet Mondrian)
  • Konkrete Kunst (Fritz Glarner, Max Bill)
  • Abstrakter Expressionismus (Jackson Pollock, Lee Ufan, Robert Ryman, Mark Rothko, Barnett Newman, Cy Twombly)
  • Pop Art (Andy Warhol, Jasper Johns, Robert Rauschenberg, Richard Hamilton)
  • Alberto Giacometti
  • Zurück zur Malerei in Deutschland (Georg Baselitz, A.R. Penck, Anselm Kiefer, Sigmar Polke)
  • Joseph Beuys
  • Bruce Nauman
  • Fotografie